Zum Inhalt springen

Home

Fritz Dogs España ist ein seit Oktober 2013 offiziell registrierter gemeinnütziger Verein gemäß dem spanischen Organgesetz 1/2002 vom 22. März.

Wann und wie alles angefangen hat, bevor der Verein gegründet wurde, könnt ihr hier lesen.

Die Mitglieder von Fritz Dogs haben es sich zur Aufgabe gemacht, spanische Straßenhunde aus der Perrera (Tierheim) Vinarós zu retten und ihnen ein neues, liebevolles Zuhause zu suchen. Wir vermitteln Hunde an Endstellen und Pflegestellen in Spanien, Österreich, der Schweiz und vor allem in Deutschland.

KEINER UNSERER SCHÜTZLINGE SIEHT JEMALS WIEDER EIN TIERHEIM VON INNEN!!!!

Durch Vor- und Nachkontrollen sowie durch einen Vertrag stellen wir sicher, dass es jedem Einzelnen gut geht und er nicht in falsche Hände gerät oder wieder in ein Tierheim abgegeben wird.

Unser vereinseigener Transporter

Den Transport von Spanien nach Deutschland führen wir in Eigenregie oder durch einen zuverlässigen Tiertransporteur durch, so können wir die „Seesternchen“ von der Perrera (Tötungsstation) bis in ihr neues Zuhause begleiten.

In den letzten 9 Jahren haben wir schon über 2500 „Notfelle“ aus der Perrera gerettet und in ein neues Zuhause vermittelt. Wir sind glücklich und stolz darauf, was wir bisher mit der Unterstützung von all unseren Mitgliedern und Helfern erreicht haben. Das spornt uns an, weiterzumachen.

Jeder Hund hat eine Chance auf ein würdiges und schönes Leben verdient, und dafür kämpfen wir hier vor Ort… jeden Tag. Wir nehmen kranke Hunde aus der Perrera in Pflege, bis sie genesen sind, und schenken ihnen ein neues Leben in einer neuen Familie. Auch Welpen, die zu schwach sind und im Zwinger sterben würden, werden liebevoll von Nora und Maike rund um die Uhr versorgt und liebevoll mit der Flasche aufgepäppelt.
Oft fließen Tränen, wenn es einer nicht geschafft hat oder man nicht mehr helfen konnte. Oft liegen die Nerven blank, weil es stressig und aufreibend ist.

Aber all das ist vergessen, wenn man diese strahlenden Knopfaugen sieht und ihre glücklichen neuen Familien. Wenn man die Liebe sieht, die ihnen geschenkt wird, die sie vorher nie hatten.

Deshalb machen wir diese Arbeit.
Deshalb opfern wir so viel in unserem Leben, aber es lohnt sich und macht uns mehr als glücklich.

Bitte besucht unsere Galerie, um aktuelle „Notfelle“ sowie gerettete „Seesternchen“ zu sehen und unterhaltet euch mit uns per Chat in unserem Forum. Da wir sehr gerne mit den vermittelten Hunden Kontakt halten möchten, freuen wir uns über jedes Foto bzw. jeden Kommentar der FritzDogs Frauchen/Herrchen.

Leider ist diese Arbeit auch mit Kosten verbunden, die wir allein nicht tragen können.
Deshalb freuen wir uns über jeden, der diese Arbeit unterstützen möchte.

Als eingetragener Verein können wir auf Wunsch gerne Spendenquittungen zukommen lassen.

Im Namen der „Seesternchen“ sagen wir DANKE!